Select Page

Um Hilfe fragen

19.02.2018 | INTERESSANTES

Sebastian Moos

Sebastian ist seit 12 Jahren als Berater in IT-Projekten tätig. Seit 2014 gibt Sebastian Projektmanagement-Trainings und unterstützt als Moderator und Coach unsere Kunden.

Benötigst du auch manchmal Unterstützung von anderen oder hast eine Bitte?

Wie fragst du diese Person um Hilfe? Schickst du eine E-Mail oder eine WhatsApp-Nachricht? Rufst du die Person an oder gehst sogar persönlich bei ihr vorbei?

Mahdi Roghanizad vom Huron University College an der Western University in den USA hat mit seinen Kollegen herausgefunden, dass die Chancen, bei einer Bitte um Unterstützung 3400 % (!!!) höher waren, wenn man diese fremde Person persönlich bittet, statt ihr eine Nachricht via E-Mail zu senden.

Wenn man etwas länger darüber nachdenkt, kann man dieses Ergebnis auch persönlich nachvollziehen. Wenn mir jemand eine E-Mail oder eine WhatsApp mit einer Bitte sendet, habe ich Zeit, darüber nachzudenken. Besonders, wenn mich die Nachricht in einer Situation erreicht, in der ich unter Zeitdruck stehe oder schlecht gelaunt bin, finde ich schnell viele Gründe, die Bitte abzulehnen. Außerdem bleibt mir bei der Nachricht viel Zeit, mir eine passende Antwort oder sogar Ausrede auszudenken. Werde ich jedoch persönlich gefragt, fällt es mir viel schwerer, Nein zu sagen. Ich möchte mein Gegenüber ja nicht enttäuschen oder sogar vor den Kopf stoßen, und auf die Schnelle fallen einem meist keine guten Ausreden ein.

Trotzdem hat mich der gigantische Unterschied von einer 34 Mal höheren Erfolgsquote sehr überrascht. Ich finde, das ist ein triftiger Grund, das nächste Mal die persönliche Komfortzone zu verlassen und einen Kollegen, Freund oder Bekannten persönlich zu bitten.

Die Erfolgschance ist 34-mal größer, wenn man die Bitte persönlich stellt, anstelle von Mail oder WhatsApp.
Foto: Bloomua
Quelle: Roghanizad, M. M., & Bohns, V. K. (2017). Ask in person: You’re less persuasive than you think over email. Journal of Experimental Social Psychology, 69, 223-226.

Weitere Beiträge

Ist dein Freund vielleicht nicht auch dein Feind?

Ist dein Freund vielleicht nicht auch dein Feind? Ist das Lob, dass deine Kollegen und Mitarbeiter dir aussprechen ehrlich oder lästern sie hinter deinem Rücken? Sind sie loyal und aufrichtig oder begehen sie Verrat? Eine im Administrative Science Quarterly veröffentlichte Studie von Rachida Justo untersuchte das wahre Gesicht der Kollegen.

read more