Seite auswählen

Wenn du die Welt verändern möchtest

11. Feb 2019 | LEADERSHIP

„Wenn du die Welt verändern möchtest, fang damit an dein Bett zu machen.“

Admiral Wiliam H. McRaven

Nur wer klare Ziele hat, wer jeden Tag einen kleinen Schritt geht und eine Aufgabe erledigt, der kommt seinem persönlichen Traum auch jeden Tag einen kleines Stückchen näher und kann die Welt verändern.

Sebastian Moos

Sebastian ist seit 14 Jahren als Berater in IT-Projekten tätig. Seit 2014 gibt Sebastian Projektmanagement-Trainings und unterstützt als Moderator und Coach unsere Kunden.

Transkript

Hi, ich bin 1981geboren und gehöre damit zur ersten Generation der sogenannten Millenials. Die meisten in unserer Generation sind in Wohlstand und gut behütet aufgewachsen. Unsere Eltern haben uns beigebracht, dass wir alles erreichen können und wir sind dafür bekannt Althergebrachtes infrage zu stellen und die Arbeitswelt zu revolutionieren. Aber auch wir bekommen im Leben nichts geschenkt. 

Was wir tun müssen, um die Welt zu verändern

Was wir tun müssen, um die Welt zu verändern hat Admiral William McRaven am 17. Mai 2014 in einer Rede an der University of Austin treffend formuliert:

Er sagte:

„Wenn du die Welt verändern willst, fang damit an, dein Bett zu machen. Wenn du jeden Morgen dein Bett machst, dann hast du die erste Aufgabe des Tages erfüllt. Es wird dir ein kleines Gefühl von Stolz vermitteln.Und es wird dich ermutigen eine weitere Aufgabe zu erfüllen und eine weitere und eine weitere.

 

Bis zum Ende des Tages, wird diese eine abgeschlossene Aufgabe, zu vielen abgeschlossenen Aufgaben geführt haben. Das Bettenmachen wird dir verdeutlichen, dass im Leben die kleinen Dinge wichtig sind. Wenn du die kleinen Dinge nicht richtig machen kannst, wirst du nie in der Lage sein die großen Dinge richtigzumachen.

 

Und wenn du zufällig einen miserablen Tag hast, dann wirst du abends nach Hause kommen und zumindest ein gemachtes Bett vorfinden. Ein Bett, das du gemacht hast. Und es wird dich ermutigen, das morgen besser wird.“

 

Admiral William McRaven

Ein kleiner Auszug mit so viel Wahrheit 

Dies ist nur ein kleiner Auszug einer wirklich tollen Rede und allein in diesem kurzen Auszug steckt so viel Wahrheit. 

Wer klare Ziele hat, der kennt die nächste Aufgabe. Den nächsten kleinen Schritt, der das große Ziel ein kleines Stückchen näherbringt. Jeder Schritt bringt ein Erfolgsgefühl und ein bisschen Freude. Jeder Schritt erfüllt einen mit ein wenig Stolz und motiviert. Wenn man den ersten Schritt gegangen ist, dann geht man auch den nächsten, und den nächsten und den nächsten.

Alles startet mit Klarheit über das, was einem im Leben wichtig ist. Mit einer Aufgabenliste und mit der Disziplin, die erste Aufgabe am Morgen einfach zu erledigen und das Bett zu machen. 

Wenn du dich verändern möchtest, wenn du mehr vom Leben willst: mehr Geschwindigkeit, mehr Effektivität, mehr Verbindlichkeit. Oder wenn du etwas weniger möchtest. Weniger Stress, weniger Verwirrung, weniger Druck. Dann freue ich mich, dich auf deinem Weg zu begleiten.

Schick mir bei LinkedIn oder bei Xing einfach eine Nachricht oder ruf mich für ein unverbindliches Gespräch an. Meine Kontaktdaten findest du in meinem Profil oder auf unsere Homepage unter www.tirocon.de.

Ich freue mich darauf von dir zu hören und wünsche dir bis dahin eine gute und stressfreie Zeit.

Weitere Beiträge

Kritisches Feedback ist eine Bedrohung!

Die Neurowissenschaft zeigt, dass in einem Laborversuch bei Studenten, die gefragt wurden, welches Verhalten man korrigieren müsste, der Sympathikus aufleuchtete. Dieser ist für unseren Flucht- und Überlebensinstinkt verantwortlich und stellt alle anderen Teile des Gehirns stumm. Die Erkenntnis: negative Emotionen führen zur Beeinträchtigung unserer kognitiven Fähigkeiten, so Prof. Richard Boyatzis.

mehr lesen

IT-Projektmanagement, Leadership, Team Management

Häufig werde ich gefragt, was wir machen, welche Themen wir in Projekten übernehmen.
Wir unterstützen Projekte und Organisationen in drei Bereiche: IT-Projektmanagement (Tools und Methoden für komplexe, kritische Projekte), Leadership (Führungskompetenzen für Einzelpersonen) und Team Management (Struktur, Zusammenarbeit und Kommunikation).

mehr lesen