Select Page

Häufige Fragen und Antworten zu unseren Seminaren

Unsere Versprechen

Was genau ist die Tirocon Erfolgsgarantie bei Seminaren?

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die besten PMP®-Seminare anzubieten und unsere Kunden bei der PMP®-Zertifizierung so gut wie möglich zu unterstützen. Mit diesem Ziel vor Augen haben wir viel Zeit und Ressourcen in die Ausarbeitung unserer Angebote investiert und sind sehr stolz auf das Ergebnis. Mit unserer Erfolgsgarantie versprechen wir Ihnen, dass Sie eine Zertifizierungsprüfung innerhalb von 90 Tagen nach unserem Seminar erfolgreich bestehen werden.

Alles, was Sie für diese Garantie tun müssen, ist, die Nachbereitung und die notwendige Vertiefungsphase* nach unseren Empfehlungen durchzuführen und die Zertifizierungsprüfung nach maximal 90 Tagen abzulegen. Sollten Sie wider Erwarten die Prüfung nicht im ersten Anlauf bestehen, bezahlen wir Ihnen den zweiten Versuch! Und selbstverständlich können Sie das nächste regulär stattfindende Seminar auch noch einmal kostenlos besuchen. Das ist unser Versprechen!

Was bedeutet “Vertiefungsphase” im Zusammenhang mit der Erfolgsgarantie?

In unseren Seminaren erhalten Sie alles, was Sie für eine erfolgreiche PMP®-Zertifizierung benötigen – von Unterlagen über Literatur und Übungsmaterialien bis hin zu professionellen Examenssimulationen. Alle relevanten Inhalte und die Details, die für die Zertifizierung wichtig sind, werden wir im Seminar gemeinsam erarbeiten. Nach dem Seminar müssen Sie das Erlernte aber noch vertiefen. Das Seminar ist anstrengend und Sie werden viel Neues lernen. Für die Zertifizierung müssen Sie das Erlernte sofort parat haben. Dafür ist es erforderlich, nach dem Seminar in Eigenarbeit die Inhalte noch einmal intensiv zu rekapitulieren und nachzuarbeiten.

Unsere Garantie greift, wenn diese ‚Vertiefungsphase‘ nach unseren Empfehlungen durchgeführt wurde. Damit stellen wir sicher, dass sich alle Teilnehmer vor der ersten Zertifizierungsprüfung auch ausreichend vorbereiten. Aber keine Sorge, viele Vorgaben machen wir nicht.

Sie erhalten von uns für 90 Tage Zugang zu unserem professionellen Online-Examenstrainer. Dieser umfasst knapp 2.000 Prüfungsfragen in englischer Originalsprache mit einem realistischen, dem PMP-Examen sehr ähnlichen Schwierigkeitsgrad. Wenn Sie unsere Ratschläge befolgen und mindestens zwei der Examenssimulationen (200 Fragen in maximal 4 Stunden) im ersten Versuch bestehen und in der letzten eine Erfolgsquote von mindestens 85 % erreichen, garantieren wir Ihnen den Erfolg in Ihrer Prüfung!
Da Sie alles Wissenswerte von uns im Seminar gelernt haben, sind wir sicher, dass Sie inhaltlich alle Prüfungsfragen mit Leichtigkeit beantworten können. Sie müssen lediglich noch eine Strategie entwickeln und ein wenig üben, wie Sie mit den komplexen englischen Texten unter starkem Zeitdruck umgehen. Dafür ist der Examenstrainer ideal.

Was bedeutet “der Termin findet ab dem ersten Teilnehmer statt”? Bin ich dann echt alleine?

Nicht unbedingt. Ab der ersten Anmeldung garantieren wir den Termin. Wir bewerben diesen dann noch intensiver und versuchen, weitere Interessenten zu begeistern. Sollten keine weiteren Teilnehmer buchen, findet der Termin alleine mit dem Trainer statt. Dann entwickelt sich das Seminar aber weg vom ‚Classroom-Training‘ hin zu einer echten Coaching-Veranstaltung.

Wie viele Teilnehmer nehmen durchschnittlich an einem Seminar teil?

Durchschnittlich nehmen 4 Personen an einem Seminar teil. Maximal 5 Personen sind zugelassen, da wir sonst die intensive Betreuung der Teilnehmer nicht gewährleisten können. Wie oben beschrieben, bieten wir Seminare bereits ab dem ersten Teilnehmer an. Die Seminargröße bei Inhouse-Veranstaltungen kann abweichen. Hier passen wir uns den Wünschen unserer Kunden an. Trotzdem empfehlen wir, eine Größe von 10 Personen niemals zu überschreiten.

.

Die PMP®-Prüfung

Erhalte ich wirklich alles was ich für eine erfolgreiche Prüfung benötige?

Ja. Unterlagen, Literatur, Übungen, Hilfe bei der Vorbereitung – wirklich alles, was Sie brauchen.

Erfolgt die Zertifizierung direkt im Anschluss an das Seminar?

Die PMP®-Prüfung ist nicht Bestandteil des Seminars. Dies ist bei keinem Anbieter möglich. Sie können i. d. R. erst nach dem Seminar bzw. nur mit einem Nachweis über 35 Contact Hours die Anmeldung zur Prüfung beim PMI® starten. Das PMI® selbst benötigt einige Tage zur Prüfung und Freigabe Ihrer Anmeldung. Planen Sie mit zwei Wochen Zeitbedarf zwischen der Anmeldung und der PMP®-Prüfung. Nutzen Sie diese Zeit zum Selbststudium und zur weiteren Vorbereitung. Die Prüfung zur PMP®-Zertifizierung kann nach Zulassung durch das PMI® täglich bei einem Prometic Testing Center (PTC) in Berlin, Frankfurt oder München abgelegt werden. Wir werden Sie persönlich bei jedem Schritt vom Seminar bis zur erfolgreichen Zertifizierung unterstützen!

Warum bieten Sie kein Seminar mit direkter Prüfung an?

Ein Seminar mit direkter Prüfung halten wir für irreführende Werbung. Das liegt daran, dass die Prüfung nur in offiziellen Prüfungszentren digital abgenommen wird und nicht beim Seminarveranstalter. Außerdem muss das PMI® den Anwärter zuerst prüfen und zur Prüfung zulassen. Auch das benötigt einige Tage.
Uns ist bisher nur ein Trainingsanbieter begegnet, der Seminare mit Prüfung anbietet. Nach Rückfrage bei diesem Trainingsanbieter ist die direkte Prüfung nur für Teilnehmer möglich, die bereits vor dem Seminar vom PMI® zur Prüfung zugelassen wurden. Das bedeutet, dass diese Teilnehmer schon vor dem aktuellen Seminar und vor der Prüfungsanmeldung ein weiteres Seminar im Umfang von 35 Contact Hours besucht haben müssen. Denn das ist Voraussetzung zur Anmeldung. Das aktuelle Seminar mit anschließender Prüfung ist also eher ein Refresher-Training.

Anmeldung, Stornierung & Ausfall

Bis wann muss ich mich anmelden damit mein Wunschtermin auch wirklich stattfindet?

Anmeldungen sind bis vier Wochen vor dem Termin auf unserer Homepage möglich. Danach bitten wir um einen Anruf, da wir bei weniger als vier Wochen im Einzelfall prüfen müssen, ob das Seminar noch stattfinden kann oder noch ein Platz frei ist.

Bis wann kann ich einen Termin kostenfrei stornieren?

Sie können das Seminar bis 4 Wochen vor Beginn kostenfrei stornieren.

Was passiert wenn ich kurzfristig verhindert bin?

Da Seminarplätze in der Regel nicht kurzfristig nachbesetzbar und Veranstaltungsorte nicht stornierbar sind, sind wir im Falle einer kurzfristigen Verhinderung gezwungen, 50 % des Seminarpreises zu berechnen. Selbstverständlich kann jederzeit eine Ersatzperson an dem Seminar teilnehmen.

Was passiert wenn ich kurzfristig verhindert bin?

Unsere Seminare finden regelmäßig in Bonn, Frankfurt, München, Hamburg und Berlin statt. Gerne bieten wir ab zwei Personen auch ein Seminar bei Ihnen in der Nähe an und ab drei Personen ein exklusives Inhouse-Seminar in Ihren eigenen Veranstaltungsräumen.

Ort & Zeit

Wo überall finden die Seminare statt?

Unsere Seminare finden regelmäßig in Bonn, Frankfurt, München, Hamburg und Berlin statt. Gerne bieten wir ab zwei Personen auch ein Seminar bei Ihnen in der Nähe an und ab drei Personen ein exklusives Inhouse-Seminar in Ihren eigenen Veranstaltungsräumen.

Kann ein Seminar auch an meinem Wunschort/Wunschzeit stattfinden?

Ein Seminar kann ab zwei Personen und mit einiger Vorlaufzeit in einer individuellen Stadt und zu einem gewünschten Zeitpunkt stattfinden. Ab drei Personen sogar bei Ihnen im Haus als exklusives Inhouse-Seminar.

Wo genau finden die Seminare denn statt, wenn noch kein exakter Ort genannt wird?

Je nach Stornierungsfrist der Seminar-Orte buchen wir die Räume kurzfristig. Dazu haben wir in allen Städten vertrauensvolle Partner gefunden. Alle unsere Seminarräume liegen in der Innenstadt, i. d. R. in absoluter Nähe zum Hauptbahnhof. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist mit wenig Aufwand möglich.

Ich benötige ein Hotel, welches soll ich denn buchen?

Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem passenden Hotel. Rufen Sie uns einfach an.

Haben Sie eine Frage oder benötigen Unterstützung? Rufen Sie uns an…

Katrin Moos

Katrin Moos