Select Page

IT Projektberatung

Unsere heutige Arbeitsumgebung ist geprägt von Komplexität, Vielfalt und Instabilität. Dinge, die wir gerade noch für gegeben angesehen haben, sind morgen überholt und veraltet. Um in diesen Situationen erfolgreich zu sein, sind wir mehr denn je angewiesen auf Informationen die wir von anderen erhalten, auf eine offene und ehrliche Kommunikation und auf ein Arbeitsumfeld, dass so eine Zusammenarbeit überhaupt ermöglicht.

Wir alle verstehen unter Projektmanagement häufig das Planen, Steuern und Überwachen von Zeitplänen, Ressourcen und Budgets. Aber Projektmanagement umfasst deutlich mehr.

Die wichtigste Aufgabe des Projektmanagers ist es, eine passende Arbeitsumgebung für das Projektteam zu schaffen: Eine Umgebung, in der sich das Team vertraut, es wagt, Risiken einzugehen und in der Leistungen wertgeschätzt werden.

Eine Welt, in der Manager Vorbilder sind, Mitarbeiter sich sicher fühlen und sich trauen, etwas zu bewegen, Kunden zufrieden sind und alle gemeinsam an der Erreichung der Projektziele arbeiten – das ist unser Ziel!

Wie wir arbeiten

Wir alle verstehen unter Projektmanagement häufig das Planen, Steuern und Überwachen von Zeitplänen, Ressourcen und Budgets. Aber Projektmanagement ist viel mehr.

Die wichtigste Aufgabe des Projektmanagers ist es, eine passende Arbeitsumgebung für das Projektteam zu schaffen: Eine Umgebung, in der sich das Team vertraut, es wagt, Risiken einzugehen und in der Leistungen wertgeschätzt werden.

Um solche Umgebungen zu schaffen, muss sich der Projektmanager auf drei Dinge fokussieren:

Die Projektanforderungen exakt verstehen Nur wenn der Projektmanager die Anforderungen an das Projekt exakt verstanden hat, ist er in der Lage, eine aussagekräftige, inspirierende und motivierende Projektvision zu entwickeln: Ein gemeinsames Ziel, das allen Projektmitgliedern den Sinn und den Zweck des Projekts klar und verständlich darstellt und auf das alle mit ganzer Kraft hinarbeiten.

Die Stakeholder-Erwartungen managen
Die Erwartungen des Kunden zu verstehen, seine Vorstellungen umzusetzen und mit den Möglichkeiten in Einklang zu bringen, sind die Aufgaben des Projektmanagers. Diese Erwartungen der Realität anzupassen und den Kunden dabei nicht von seinen Aufgaben und Pflichten zu entbinden, sind seine größten Herausforderungen.

Dem Team den Rücken frei halten
Es liegt in der Verantwortung des Projektmanagers, dass sich das Projektteam ganz auf seine Aufgaben konzentrieren kann, die Teammitglieder sich gegenseitig vertrauen und es als Team wagen, neue Ansätze und Ideen zu verfolgen. Es ist seine Aufgabe, die Voraussetzungen zu schaffen, dass jedes Mitglied sein Bestes geben kann und nicht fürchten muss, für seine Ideen belächelt zu werden.

Wobei wir helfen

Unsere Unterstützung passen wir immer den Bedürfnissen unserer Kunden an. Wir legen größten Wert darauf, die Zielsetzung des Kunden, eine mögliche Unzufriedenheit mit einer Situation oder eine anstehende Herausforderung zu verstehen und dann mit kleinen adaptiven SchritteVeränderungen herbeizuführen, deren Auswirkungen unmittelbar greifen und zu spürbaren Verbesserungen führen. 

Manchmal führt eine einfache Frage oder ein Perspektivenwechsel zu den wertvollsten Erkenntnissen. Manchmal ist eine großangelegte Analyse notwendig, um notwendige Erkenntnisse zu gewinnen und die richtigen Maßnahmen einzuleiten. So schaffen wir für Sie einen direktem Mehrwert. Nachfolgend finden Sie einige Themengebiete, in denen wir unterstützen. 

Komplexität in Projekten beherrschen

Projektunterstützung oder Inhouse-Gruppenworkshop (ab 1 Tag)

Moderne IT-Projekte sind hochkomplex. Die einzelnen Bereiche befassen sich mit den unterschiedlichsten technischen und fachlichen Anforderungen. Die Übersicht zu behalten, ohne in ein arbeitsintensives Mikromanagement abzurutschen, ist schwierig.

Wir erarbeiten gemeinsam eine Steuerungssicht für den Projektleiter oder Programmmanager. Ohne die Nutzung spezieller IT-Tools entwickeln wir Transparenz über die wichtigsten Meilensteine und Deliverables, identifizieren Abhängigkeiten und erstellen einen Terminplan, in dem der Projektleiter die aktuelle Situation und alle relevanten Zusammenhänge sofort erkennt.

Transparenz und Zielorientierung schaffen

Projektunterstützung oder Inhouse-Gruppenworkshop (ab 1 Tag)

Wie kann man in einem Projekt mehr Transparenz, mehr Abstimmung in den Teilprojekten und eine höhere Zielorientierung erreichen?

In diesem Workshop überprüfen wir mit Ihrem Team gemeinsam das Zielverständnis. Teilziele und Deliverables werden auf eine Zielfokussierung überprüft und identifizierte Lücken geschlossen. Das Ergebnis des Workshops ist bei allen Teammitgliedern ein klares Verständnis des Ziels und notwendiger Teilziele sowie ein vereinbarter Prozess, um diese Transparenz dauerhaft zu gewährleisten. 

Unterstützung und Beratung in Ihren Projekten

Wir unterstützen Sie operativ in  Projekten und übernehmen kleinere Positionen oder die Verantwortung für ganze Projekte. Mit einem erfahrenen Unterstützer in Ihrem Team profitieren Sie direkt vom Know-how und jahrelanger Erfahrung im Aufbau und Führung von effizienten Teams und der Begeisterung von Kunden.

Haben Sie eine Frage oder benötigen Sie Unterstützung? Rufen Sie uns an!

Sebastian Moos